zum Inhaltsbereich

Bereich Infonavigation

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. ÖM Mehrkampf U16 und U18.

Bereich Infobox

Partner

logo-noe1

nv

TRANSFER_PM_neu 

sportland-noe

erima

 

MITGLIED DES

oelv-logo

FOLLOW US

facebook

ÖM Mehrkampf U16 und U18

(c)ULC Riverside Mödling

Herausragende Einzel- und starke Teamleistungen: Gold für Chinomnso Nnamdi und die U16-Teams des ULC Riverside Mödling!

Mit einer beeindruckenden Aufholjagd am zweiten Wettkampftag kürt sich Chinomnso Nnamdi (ULC Riverside Mödling) zum besten nationalen Mehrkämpfer in der U16! Seine Einzelleistungen:
100m 12,12 | Weit 5,67m | Kugel 10,56m | Hoch 1,58m | Speer 44,30m | 100mHürden 14,72 | 1000m 3:01,74

Gemeinsam mit seinen Vereinskollegen Daniel Muster und Maxim Gerhartl holt Chinomnso zusätzlich Gold in der U16-Mannschaftswertung. Ein weiteres Burschenteam steht am Podest: Roman Dippl, Julian Hagmann und Niklas Kainrath von der Union St.Pölten sichern sich den dritten Platz!

Bei den Mädchen in der U16 erkämpft sich Alexandra Köck (ATSV OMV Auersthal) eine Einzelmedaille. Zur Bronzemedaille verhelfen ihr folgende Leistungen:
80mHürden 13,00 | Hoch 1,36m | Kugel 10,30m | 100m 13,53 | Weit 4,93m | Speer 37,20m | 800m 2:47,86

In der Teamwertung der WU16 stehen gleich zwei Teams des ULC Riverside Mödling am Siegespodest:
ULC Riverside Mödling 1 mit Pauline Leger, Maxima Krause und Anja Dlauhy siegt mit deutlichem Vorsprung vor dem ATSV Linz LA und ihren Vereinskolleginnen des Teams ULC Riverside Mödling 2 (Anja Hofmann, Leonie Bisanz und Livia Varga).

In der U18 holt ein weiteres Mädchenteam des ULC Riverside Mödling eine Medaille: Leonie Tasch, Sandra Krenn und Darya Modaress sichern sich Bronze!

Alle Ergebnisse: Hier


zurück