.

Mödlinger-Staffel wird Staatsmeister über 4x400 m

Anja Dlauhy und Mara Müller (C) ÖLV, Albel

In Klagenfurt fand am Samstag den 4. Mai im Rahmen der österreichischen U16 Vereinemeisterschaft die Staatsmeisterschaft über 4x400 m in der allgemeinen Klasse statt. Dabei zeigte das Damenquartett des ULC Riverside Mödlings ein starkes Rennen und gewann Gold.

Die noch sehr jungen Läuferinnen Muriel Wohlrab (Jg. 2005), Nicola Schönauer (Jg. 2007), Mara Müller (Jg. 2007) und Anja Dlauhy (Jg. 2003) liefen mit 3:50,36 min zu einem Fünf-Sekunden-Vorsprung. Das Podest komplettierten der Heimverein KLC und die TGW Zehnkampf-Union (OÖ). Wirft man einen Blick in die ÖLV-Statistik, findet man die Mödlinger-Sprinterinnen nun mit dieser Zeit als viertschnellste U23-Vereinsstaffel in der ewigen Bestenliste, obwohl mit Dlauhy nur eine "echte" U23-Athletin Teil der Staffel war.

Weitere Top-6-Platzierungen erreichten die Union St. Pölten mit Platz fünf bei den Frauen und der ULC Riverside Mödling mit Platz sechs bei den Männern.

05/05/24 12:42, Text: NÖLV Redaktion


zurück