.

KR-Logo_neu-Hand-of-Sean-300dpi kampfrichter_aktuelles_NEU

NOeLV-KR-Pruefung_2018_HP

Der NÖLV hat heuer wieder 11 neue Kampfrichter ausgebildet. Die NÖLV-Kampfrichterprüfung wurde am 3. 11. im Haus des Sports in Sankt Pölten abgehalten.

Es bestanden alle 9 Aspiranten - 2 Aspiranten konnten leider aus Termingründen die Prüfung nicht ablegen, werden dies aber bei nächster Gelegenheit nachholen - die Prüfung erfolgreich. Dies ist Premiere in meiner nunmehr über 7-jährigen Amtszeit als NÖLV-Kampfrichterreferent.

Ich bin sehr stolz auf dieses Ergebnis, da dies unsere Arbeit bestätigt, und andererseits auch zeigt, dass es viele interessierte und motivierte Personen aus der großen Leichtathletikfamilie gibt, die die Bedeutung und die Wichtigkeit des Kampfrichterwesens erkannt haben.

Ich bedanke mich auch ganz herzlich bei den Vereinen, die die große Anzahl an Aspiranten zu der heurigen Schulung und Prüfung entsandt haben.

 

  • HSV Bruck Kaisersteinbruch (2)
  • LAG NÖ Mitte (1)
  • LCA Umdasch Amstetten (1)
  • ULC Roadrunners Klosterneuburg (4)
  • ULC Weinland (1)

 

Besonders hervorgehoben werden muss dabei die Leistung von Isabella Mayer (LCA Umdasch Amstetten), die nicht nur als Jahrgangsbeste diesen Kurs absolvierte, sondern gleichzeitig auch das beste Ergebnis (96%) meiner über 7-jährigen Amtszeit erzielte.

Wir gratulieren den frischgebackenen Kampfrichtern zu ihren sehr guten Leistungen und freuen uns, dass dadurch nicht nur das NÖLV-Kampfrichterteam vergrößert werden konnte, sondern auch die Senkung des Durchschnittsalters unserer Kampfrichter weiter vorangetrieben werden konnte.

 

Wir hoffen, dass diese positive Entwicklung in unserm NÖLV-Kampfrichterteam auch in den kommenden Jahren weiter anhält und so werden Astrid und ich unsere Bemühungen dahingehend natürlich weiterführen.

 

Euer NÖLV-Kampfrichterreferent

e.h. Paul Hufnagl