.

1-Stunden-Siebenkampf in Amstetten: Kommen Sie am 23.7. ins Stadion

(C) Philipp Unfried

Am 23. Juli 2020 um 18:00 Uhr startet in Amstetten der erste 1-Stunden-Siebenkampf in Österreich der Geschichte. Und er ist hochkarätig besetzt: Hallen-Vizeweltmeisterin Ivona Dadic (Union St. Pölten) trifft dabei auf die ehemalige U20-Weltmeisterin Sarah Lagger (AUT) und amtierende U23-Europameisterin Géraldine Ruckstuhl (SUI).

Bei der Pressekonferenz mit Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer, Sportstadtrat Peter Pfaffeneder und Siebenkampf-Ass Ivona Dadic wurden die Details präsentiert.

Live-Übertragung in ORF Sport plus

Um 18:00 Uhr startet die Live-Übertragung in ORF Sport plus mit der Athletinnen-Vorstellung, wenige Minuten später fällt dann der Startschuss zum 100m Hürdenlauf, anschließend absolvieren die Athletinnen die folgenden fünf Disziplinen (Hochsprung, Kugelstoß, 200m-Lauf, Weitsprung, Speerwurf) in ihrem eigenen Rhythmus. Die Taktik und der Verlauf des Wettkampfs wird dabei entscheiden, wieviele Versuche bei den technischen Disziplinen absolviert werden. Der abschließende 800m-Lauf wird dann wieder gemeinsam bestritten und muss laut Reglement innerhalb der 60 Minuten gestartet werden.

Zuschauer/innen vor Ort sollen für Stimmung sorgen

Das Umdasch-Stadion in Amstetten eignet sich bestens für diesen Wettkampf, da alle Disziplinen direkt vor der Tribüne bzw. ins Hauptfeld (Kugel, Speer) absolviert werden können. Mit 750 Schalensitzen auf der Tribüne und zusätzlichen 60 Klappstühlen direkt neben der Anlage, können bis zu 500 Zuschauer/innen mit zugewiesenen Plätzen und den vorgeschriebenen Abständen Platz finden. Einem außergewöhnlichen Wettkampf mit großartiger Stimmung und Höchstleistungen der Athletinnen sollte nichts im Wege stehen.

Eintrittskarten

Wer vor Ort im Umdasch-Stadion mit dabei sein und die Stimmung des außergewöhnlichen Wettkampfs hautnah erleben möchte, kann im ÖLV-Büro (office@oelv.at) und bei LCA Umdasch Amstetten-Obmann Michael Hofer (hofer.micha64@gmail.com) Eintrittskarten um 7 EUR/Person vorbestellen (10 EUR Abendkasse).

22/07/20 10:48, Text: NÖLV Redaktion

zurück