zum Inhaltsbereich

Bereich Infonavigation

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. NÖLV-Kampfrichterausbildung 2017.

Bereich Infobox

Partner

logo-noe1

nv

TRANSFER_PM_neu 

sportland-noe

erima

 

MITGLIED DES

oelv-logo

FOLLOW US

facebook

NÖLV-Kampfrichterausbildung 2017

NÖLV-Kampfrichterausbildung 2017

Hier nun das mit Spannung erwartete Ergebnis der heurigen NÖLV-Kampfrichterprüfungen.

Am Samstag, den 7. Oktober 2017 kamen 22 Aspiranten auf den Phönixplatz in Schwechat und nahmen an der diesjährigen NÖLV-Kampfrichterschulung teil. Diese Zahl an Aspiranten in einer Ausbildung ist ein neuer Rekord. Für diese Unterstützung bedanke ich mich bei den Vereinen im Namen des Kampfrichterreferates sowie des gesamten NÖLV-Vorstandes.

Obwohl der Schulungstag sehr lange neun Stunden dauerte, sehr intensiv und für alle extrem anstrengend war, waren alle mit Begeisterung dabei. Diese Begeisterung ließ uns die, wegen der Größe des Raumes und der frischen Temperaturen, die an diesem Tag herrschten, schwer in Mitleidenschaft gezogenen Stimmbänder vergessen.

Am 4.11. 2017 folgte dann, wieder am Phönixplatz, die abschließende Kampfrichterprüfung für LV-Kampfrichter, zu der 18 Aspiranten antraten. 4 Aspiranten waren leider aus terminlichen Gründen verhindert. 4 Aspiranten haben leider nicht bestanden, können die Prüfung aber bei einem neuen Termin 2018 (der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben) wiederholen.

Den 14 frischgebackenen Kampfrichtern gratulieren wir ganz herzlich zu dem Erfolg und der mit Bravour abgelegten Prüfung, bei der sie ihr Wissen unter Beweis stellen konnten.

Bestanden (14):                 
S. Drozda, J. Foitik, A. Herzog, C. Klager, V. Klager, D. Salmhofer, A. Steinmetz, M. Szalay (SVS, 8)
S. Haller (ULC Riverside Mödling, 1)
S. Irlweg, K. Jurkovič, G. Klammer, L. Klammer (HSV Bruck Kaisersteinbruch, 4)
H. Spazirer (ULC Weinland, 1)

Nicht bestanden (4)         

Nicht angetreten (4)        

Astrid und ich freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit euch in der nächsten Saison und auf viele schöne gemeinsame Wettkämpfe!

Euer Paul Hufnagl


zurück